Was ist Schlammreinigungssystem?

Das Schlammreinigungssystem besteht hauptsächlich aus einer Gruppe von festen Bohrflüssigkeits-Kontrolltanks und einer Gruppe von Geräten, die die feste Phase in Bohrflüssigkeiten entfernen. Feste Kontrolltanks, die Bohrflüssigkeiten speichern, sind in Umwälztanks und Lagertanks unterteilt. Umlaufende Tanks Als Teil des Bodenkreislaufs befinden sich Schieferschüttler, Vakuumentgaser, Deserteur, Desande und Zentrifugen auf der Oberfläche des Tanks. Der Lagertank entspricht der Notwendigkeit der Bohrbedingung, um die unterschiedliche Leistungsbohrflüssigkeit zuzuordnen, oder der Lagerbohrflüssigkeit, die für unterschiedliche Bohrbedingungen verwendet wird.

Der Reinigungsprozess

Die erste Levwl-Reinigung

Der Schlamm wurde im Schieferschüttler entsorgt. Die Zuordnungsbohrflüssigkeit tritt in das Bodenloch unter dem Fundament der Bohrpumpe ein und trägt Bohrspäne, die den Boden zurückführen. Durch die erhöhten Rohre, die in den Schieferschüttler eintreten, werden die größeren Gesteinsreste in der Bohrflüssigkeit gesiebt.

Die Reinigung der zweiten Stufe

Wenn Bohrflüssigkeit mit Gas geschnitten wird, können wir mit einem Vakuumentgaser das Gas entfernen, das sich in der Bohrflüssigkeit befindet, und die Dichte der Bohrflüssigkeit wiederherstellen, um die Viskosität der Bohrflüssigkeit zu stabilisieren.

Die Reinigung der dritten Stufe

Die Bohrflüssigkeit wird durch die 2-stufige Reinigung entsorgt, die durch die Desander-Zufuhrflüssigkeitspumpe in den Desander gelangt. Die schädliche verkaufte Phase, deren Durchmesser über 40-60 um liegt, wird im Desander abgetrennt.

Die Reinigung der vierten Stufe

Die Bohrflüssigkeit wird durch die 3-stufige Reinigung entsorgt, die durch die Desilter-Zufuhrflüssigkeitspumpe in den Desilter gelangt. Die schädliche verkaufte Phase, deren Durchmesser über 15-40 um liegt, wird im Desilter abgetrennt.

Die Reinigung der fünften Stufe

Das Bohren wird durch die 4-stufige Reinigung in die Zentrifuge durch die Zentrifugalzufuhrflüssigkeitspumpe entsorgt, die kleinen schädlichen verkauften Phasenpartikel werden in der Zentrifuge abgetrennt.

Normalerweise funktioniert die Reinigung gleichzeitig. Wenn ein Gerät oder mehrere Geräte betrieben werden, können die Parameter der Bohrflüssigkeit die Arbeitsanforderungen erfüllen, es kann ein Gerät oder mehrere Geräte arbeiten. Nach der Reinigung kann die Bohrflüssigkeit in den nächsten gemeinsamen Bohrzyklus eintreten.