Was kann ein Schlammmischer in einem festen Steuerungssystem tun?

Der Strahlschlammmischer (Schlammmischtrichter) ist die Ausrüstung, die mit den Kontrollgeräten für Bohrfeststoffe übereinstimmt und regelmäßig zum Mischen und Einstellen des Anteils an Bohrflüssigkeit, zum Ändern der Dichte und Viskosität usw. verwendet wird.

Was kann ein Schlammmischer in einem festen Steuerungssystem tun?

Der Strahlschlammmischer ist eine Einheit, die zusammen mit dem Feststoffkontrollsystem für Erdölbohrungen und horizontale Richtungsbohrungen (HDD) verwendet wird. Die Einheit umfasst eine Sandpumpe, einen Strahlmischtrichter und einen Strahlmischer, die an einer Basis mit Rohrventilen installiert sind. Es ist sicher und stabil und kann bequem bewegt werden.

Was kann ein Schlammmischer in einem festen Steuerungssystem tun?

Der Schlammtrichter wird von einer Kreiselpumpe angetrieben, die den Schlamm mit hoher Geschwindigkeit durch eine Venturi-Düse (Strahl) unter dem konisch geformten Trichter fördert. Trockene Materialien werden durch den Schlammbehälter zugegeben, um Dispersion, schnelle Hydratation und gleichmäßiges Mischen bereitzustellen. Flüssigkeiten werden manchmal durch einen im Trichter befindlichen Schlauch in den Schlamm geleitet.

DC kann auch bei der richtigen Dimensionierung eines Trichters für Ihr System behilflich sein. Es gibt keinen Grund, gezwungen zu werden, den Trichter oben auf den Schlammtanks zu montieren, da das Jet-Venturi eine bequeme Position des Trichters ermöglicht. Die Unterstützung bei der Dimensionierung sollte angefordert werden, wenn für die stromabwärtige Seite des Trichters umfangreiche Rohrleitungen oder Höhenunterschiede geplant sind.