Vakuumentgaser und Poor Boy Degasser

Die Hauptfunktionen von Entgaser sind zwei Aspekte: Erstens: Sicherstellen, dass die Leistung der Bohrflüssigkeit relativ stabil ist, Ausblasen vermeiden, Bohrloch treten, Sicherstellen, dass das Bohrloch sicher ist; Die zweite besteht darin, sicherzustellen, dass die Hydrozyklone normal funktionieren können. Der Entgaser muss beim Bohren von Tiefbrunnen, Gasbrunnen und Öl- und Gasbrunnen bereitgestellt werden. Normalerweise gibt es auf dem Ölfeld Vakuumentgaser und Entgaser für arme Jungen.

Vakuumentgaser und Poor Boy Degasser

Der Vakuumentgaser saugt den Bohrschlamm an und trennt Schlamm und Gas durch eine Vakuumpumpe. Der Bohrschlamm tritt in den Tank ein und verteilt sich auf eine Schicht interner Prallplatten, die so konstruiert sind, dass die Flüssigkeit im Vakuumentgaser als dünner Film fließen kann und dem Vakuum im Gefäß ausgesetzt ist. Diese Schlammschicht ermöglicht es dem Gas, aus dem Schlamm zu entweichen oder auszubrechen. Die Vakuumpumpe gibt das Gas ab und leitet es an die Entsorgungsleitung ab. Schlamm verlässt das Gefäß unter der Wirkung des Venturi und kehrt zum Schlammsystem zurück.

Vakuumentgaser und Poor Boy Degasser

Der arme Entgaser arbeitete an den physischen Charakteren. Es besteht aus einem zylindrischen Druckbehälter in einer festen vertikalen Position. Im Inneren befindet sich eine Reihe von speziell abgewinkelten Prallplatten, die von oben nach unten abgestuft sind. Wenn kontaminierter Schlamm in den Abscheider geleitet wird, fließt er nacheinander über jede Platte nach unten. Während dieses Prozesses „brechen die Köpfe der mitgerissenen Gase aus“. Das freigesetzte Gas wird dann von den Entlüftungsleitungen zu einem entfernten Ort geleitet, wo es sicher abgeflammt werden kann. Der Flüssigkeitsstrom aus dem Behälter kann durch ein Flüssigkeitsstandsregelventil oder ein U-Rohr reguliert werden, wodurch eine ausreichende Verweilzeit im Abscheider gewährleistet wird, damit das Gas ausbrechen kann.