Der Grund, warum Bohrflüssigkeitsschieferschüttler immer ersetzt werden

Um die Größe der Bohrflüssigkeitstrennung und die Behandlungseffizienz zu verbessern, wird die Struktur des Schieferschüttlers zunehmend komplexer. Viele Bohrer werden den Problemen des schwierigen Betriebs und der hohen Kosten begegnen und auch beweisen, dass die Struktur des Schieferschüttlers nicht so einfach ist wie sein Aussehen.

Der Grund, warum Bohrflüssigkeitsschieferschüttler immer ersetzt werden

Der Bohrflüssigkeitsschieferschüttler ist in kreisförmige Orte unterteilt, lineare Bewegung, translatorische Elliptik basierend auf dem Ort des Siebkastens. Entsprechend dem hohen Bedarf an Bohrflüssigkeit und verbesserter Behandlungskapazität sind der lineare Bewegungsschieferschüttler und das elliptische Vibrationssieb bereits zum Hauptbildschirm von geworden Inland und Ausland, aber das kreisförmige Schüttelsieb entfällt aufgrund seiner geringen Behandlungskapazität.

Der Grund, warum Bohrflüssigkeitsschieferschüttler immer ersetzt werden

Die gesamte Industrie hat bereits seit Jahren erkannt, dass die Ellipsenbewegung der idealste Bewegungsort für das Screening von Bohrflüssigkeiten ist. Die Theorie und Struktur ist jedoch sehr schwierig und wurde in den letzten Jahren entwickelt.

1 Das spezifische Ellipsenbewegungsmodell beschleunigt die katalytische Dehydratisierung des Schüttelsiebs, wodurch die Entladung trockener wird, die teure Bohrflüssigkeit besser recycelt und die Kosten gesenkt werden können.

2 Die Partikel sind im gleichen Zustand schwer zu blockieren. Sie haben die größere Behandlungskapazität als Schieferschüttler mit linearer Bewegung.

3 Die Gesteinsreste sind beim Bewegungsprozess der Ellipse schwer zu zerbrechen, sie können die Bildschirmoberfläche relativ vollständig entladen.