Der Installationsanordnungstyp des Bildschirms

Die Bildschirminstallationsanordnung hat zwei Arten von Tandem und Parallel.

1. Tandem-Installationsbildschirm

Tandem-Installationssieb besteht darin, dass die Bohrflüssigkeit zwei oder mehr als zwei Siebe mit abnehmender Porengröße passieren muss, die durch einen gewissen Abstand voneinander getrennt sind. Diese Anordnung hat den Vorteil, dass das obere Sieb zunächst die große Größe der Schnitte herausfiltert und das feinere darunter liegende Sieb wirksam schützt, insbesondere beim schnellen Bohren. Und wenn der Feststoffgehalt der Bohrflüssigkeit erhöht wird, wird das Sieb der unteren Schicht nicht überlastet. Und die Nachteile dieser Art von Sieb sind, dass es nicht einfach ist, das Sieb der unteren Schicht zu beobachten. Wenn der Austausch nach einer Beschädigung nicht rechtzeitig erfolgt, beeinflusst dies den Behandlungseffekt der Bohrflüssigkeit.

In Verbindung mit dem unbequemen Austausch wird bei einigen Besatzungsmitgliedern nur eine Bildschirmschicht verwendet.

Der Installationsanordnungstyp des Bildschirms

2. Installationsbildschirm vom Typ Parallel.

Paralleler Installationsbildschirm bezieht sich auf zwei oder mehr als zwei Maschen, die zusammenlaufen und einen langen Bildschirm bilden. Diese Art der Installation hat den Vorteil, dass die Behandlungskapazität erhöht wird und die Bohrflüssigkeit nicht abfließen kann (aufgrund des langen Siebs). Wenn ein Bildschirmabschnitt beschädigt ist, muss nur der fehlerhafte Abschnitt geändert werden. Dies kann die Kosten für den Bildschirm sparen und der Austausch ist bequemer. Der Nachteil ist, dass die Struktur komplex ist und das Gewicht der gesamten Maschine erhöht wird.