Zusammenfassung und Aufbau der Bohrflüssigkeit Hydrozyklon

Hydrozyklone dienen zur Trennung von Feststoffen und Flüssigkeiten und werden erfolgreich in einem breiten Spektrum von Industrie- und Umweltschutz eingesetzt. Es werden ständig neue Anwendungen entdeckt, da Ingenieure und Projektleiter mit der Vielseitigkeit der Hydrozyklone bei der Trennung, Klassifizierung und Konzentration von Flüssigkeiten und Feststoffen vertraut werden.

Hydrozyklone können als Fliehkraftabscheider mit fester Wand definiert werden, die Partikel nach Dichte und Masse trennen. Im Gegensatz zu anderen Arten von Zentrifugalabscheidern dreht sich das flüssige Gemisch innerhalb der Kammer und hat einen tangentialen Zufuhreinlass, der in den Zylinderabschnitt des Zyklonkörpers führt. Es gibt zwei axiale Auslässe: einen an der Spitze des Kegels, der als "Apex" bezeichnet wird, und einen zweiten Auslass am oberen Ende des Zyklons, der als "Vortex Finder" bezeichnet wird.

Der Hydrozyklon ist ein Gefäßbehälter mit Zylinderteil, der Zylinderteil des oberen Kegels ist ein Schlammeinlassraum; Der Außenborder installiert einen tangentialen Lagereinlass. Die Unterseite des Kegels ist offener Mund, die Größe des Kalibers ist einstellbar, zum Ablassen der festen Partikel. In der oberen Mitte des geschlossenen vertikalen Zylinders befindet sich ein nach unten eingeführtes Überlaufrohr, das sich bis unter die Tangentenposition des Lagereinlasses erstreckt. Die Struktur besteht aus einem Zylinder, einem subuliformen Tank, einem Schlammeinlassrohr, einem Überlaufrohr, einem Sandablagerungsrohr usw.

Hydrozyklone können aus Metall (meistens Stahl), Keramik oder Kunststoff (wie Polyurethan, Polypropylen oder anderen Typen) bestehen. Metall- oder Keramikhydrozyklone werden für Situationen verwendet, die mehr Festigkeit oder Haltbarkeit in Bezug auf Wärme oder Druck erfordern. Wenn viel Abrieb auftritt (wie dies bei Sandpartikeln der Fall ist), ist Polyurethan besser als Metalle oder Keramiken. Mit Polyurethan ausgekleidetes Metall wird bei kombiniertem Abrieb und hohem Druck verwendet.