Fähigkeiten zur täglichen Wartung von Bohrschlammrührwerken

Der Schlammmischer ist eine Art Schlammfeststoff-Kontrollsystem für Bohrflüssigkeit, um die Gleichmäßigkeit der Bohrflüssigkeit aufrechtzuerhalten und die Feststoffpartikel suspendieren zu lassen.

Fähigkeiten zur Wartung von Schlammmischern:

1. Überprüfen Sie vor dem Testen der Maschine die Verbindungsteile, um festzustellen, ob das lose Phänomen vorliegt, falls es festgezogen werden muss.

2. Das Personal muss durch die Ölmarke prüfen, ob bei ausreichender Schmierölmenge im Reduzierstück und im Getriebegehäuse die gleiche Ölsorte nachgefüllt werden muss, wenn das Schmieröl knapp ist.

3. Überprüfen Sie den Dichtungszustand der Ölablassschraube. Wenn die Ölverschmutzung auftritt und die Ölleckage auftritt, muss die Ölablassschraube festgezogen werden.

Fähigkeiten zur täglichen Wartung von Bohrschlammrührwerken

4. Beim Testen der Maschine ist die Hauptbeobachtung, ob der gesamte Vorgang reibungslos verläuft und ob das Geräusch zu groß ist. Wenn es nicht normal ist, stoppen Sie die Maschine und überprüfen Sie sie sofort, nachdem ein Fehler ausgeschlossen wurde. Sie kann in den normalen Betrieb versetzt werden.

5. Für maximal 5 Tage nach dem normalen Betrieb sollte das Schmieröl im Getriebe vollständig abgelassen werden. Reinigen Sie das Getriebe, tauschen Sie es zur Schmierung durch sauberes Öl aus und ersetzen Sie es alle 6 Monate.