Auswahlpunkte der Bohrflüssigkeits-Dekanterzentrifuge

Die Auswahl einer geeigneten horizontalen Schneckenzentrifuge für Bohrflüssigkeiten kann nicht nur das Produktionsproblem lösen, die Arbeitseffizienz verbessern, sondern auch Produktionskosten sparen und das Betriebsrisiko verringern.

Die Hauptfaktoren, die die Auswahl der Bohrflüssigkeitszentrifuge beeinflussen, sind folgende:

1 Die Rotationsgeschwindigkeit der Bohrflüssigkeitszentrifuge: Im Allgemeinen sollte die Geschwindigkeit der Dekanterzentrifugenmaschine mehr als 3000 betragen. Je höher die Geschwindigkeit, desto höher der Zentrifugentrennfaktor und desto besser ist der Trenneffekt.

2. Materialien der Bohrflüssigkeitszentrifuge: Verschiedene Materialien haben unterschiedliche Verschleißfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit und andere physikalisch-chemische Indizes. Das niedrigste Material der Fremddekanterzentrifuge ist im Allgemeinen Edelstahl 316 und Duplex-Edelstahl. Schleifelemente müssen Keramikverbundwerkstoffe verwenden.

3 Die Differentialregelung der Zentrifuge: Die Regelgenauigkeit des Differentialmechanismus ist unterschiedlich, und die Lebens- und Wartungskosten von haben einen großen Spalt. Je höher die Differentialgeschwindigkeit, desto besser die Anpassungsfähigkeit des Materials Gerät mit hoher Genauigkeit und hoher Geschwindigkeit;

Auswahlpunkte der Bohrflüssigkeits-Dekanterzentrifuge

4 Hauptdurchmesserverhältnis: Je größer das Hauptdurchmesserverhältnis der Dekanterzentrifuge ist, desto größer ist die Verarbeitungskapazität und desto geringer ist der Feuchtigkeitsgehalt.

5. Steuerungssystem: Unabhängig davon, ob es sich um eine automatische Programmiersteuerung handelt, haben die in- und ausländischen Gerätehersteller derzeit grundsätzlich die vollständige Automatisierungssteuerung der Geräte realisiert.

6. Installationsleistung: Dies wirkt sich auf die Energieverbrauchskontrolle aus. Im Allgemeinen ist der Energieverbrauch von Haushaltsgeräten hoch und der Energieverbrauch von ausländischen Geräten niedrig.

7. Verarbeitungstechnologie: Die Dekanterzentrifuge ist die Trennanlage für hochpräzise Bearbeitungsanforderungen, die Produktion des Unternehmens, das nicht präzisionsbearbeitbar ist, weist eine hohe Wartungsrate auf und die Verarbeitungskapazität ist begrenzt.