Schlammrührer für Ölfeldbohrflüssigkeit

Der Schlammrührer für Bohrflüssigkeiten ist ein Teil der Ausrüstung zur Kontrolle von Bohrflüssigkeitsfeststoffen, die hauptsächlich zum Rühren und Mischen des Bohrschlamms verwendet wird, um zu verhindern, dass sich Feststoffpartikel im zirkulierenden Schlammtank ablagern und die Leistung der Bohrflüssigkeit zu stabilisieren.

Aufgrund des Simplex-Turbinenverzögerers zeichnet sich dieses Produkt durch eine kompakte Bauweise, geringes Gewicht, ausgeglichenes Getriebe, geringe Geräuschentwicklung, hohe Getriebeeffizienz und starke Rührkraft aus. Der Betrieb mit einem Geräuschpegel von weniger als 75 dBA-Rührwerken ist erheblich leiser als der Industriestandard von 90 dBA. Daher ist es ein zuverlässiges Produkt im Feststoffkontrollsystem.

Schlammrührer für Ölfeldbohrflüssigkeit

In Ölbohrschlamm-Feststoffkontrollsystemen verwenden wir derzeit mechanische Rührwerke, aber die meisten werden auch hydraulische Rührwerke verwenden. Das mechanische Rührwerk ist mit Übertragungsvorrichtung, Welle und Laufrad kombiniert. Schlammrührer unterschiedlicher Art haben unterschiedliche Funktionen, wie z. B. bewegliche Rührwerke, Röhrchenrührwerke und Schwenkrührwerke.

Bewegliches Rührwerk enthält zwei Rotationstypen. Einschließlich der Selbstrotation entsprechend der Lagermitte und der Umdrehung der Tankmitte. Sowohl Drehung einschließlich vertikaler als auch horizontaler Art. Dies führt zu einer starken Konvektion, die den Feststoff nicht ablagert.

DC gibt volle Beachtung, um die Leistung des Schlammrührwerks durch eine große Anzahl von Anwendungen zu verbessern, die auf der Praxis einer entwickelten, hocheffizienten, rührintensiven großen, wartungsfreundlichen und wettbewerbsfähigen Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt für Schlammrührwerke basieren.