Hinweis zur Verwendung eines Flüssiggasabscheiders

1 technische Daten

Der Flüssiggasabscheider ist für den Umgang mit einer großen Menge an Geräten für gelöstes Gas oder freie Bohrflüssigkeit ausgelegt. Diese Gase werden unter hohem Druck expandiert. Flüssiggasabscheider in der traditionellen Drosselklappe und zwischen dem Vibrationssieb hat er eine direkte Entladung der Gasleitung. Der Flüssiggasabscheider ist normalerweise im hinteren Bereich des Drosselklappenverteilers installiert.

Hinweis zur Verwendung eines Flüssiggasabscheiders

Der Flüssiggasabscheider muss folgende Anforderungen erfüllen:

(1) Nach der praktischen Erfahrung muss die Verarbeitungskapazität des Flüssiggasabscheiders das Fünffache des Auslegungszyklus betragen.

(2) Der Innendurchmesser der Rohrleitung sollte gleich oder größer als der des Drosselverteilers in der Einlassleitung des Flüssiggasabscheiders sein.

(3) Der Innendurchmesser der Bohrflüssigkeit des Flüssiggasabscheiders sollte nicht kleiner sein als der Durchmesser der Einlassleitung, und die Bohrflüssigkeit wird direkt in den Einlasskrümmer des Vibrationssiebs oder den Reservetank der Bohrflüssigkeit abgelassen .

(4) Der Durchmesser des Auspuffrohrs sollte 200 mm oder mehr betragen.

(5) Das Ventil darf nicht an der Gasablassleitung installiert werden.

Bei allen Aufgaben führt der Werkzeugschieber den Flüssiggasabscheider und entscheidet, wann durch den Flüssiggasabscheider die Bohrflüssigkeit direkt auf der Rückseite des Vibrationssiebs liegt.

Parameter des Flüssiggasabscheiders

2 Geräte- und Werkzeugprüfung

(1) Das Gas aus dem Abscheider muss fest fixiert sein.

(2) Bei kaltem Wetter sollte das Ventil geöffnet werden, wenn der Flüssiggasabscheider am Boden des Reinigungsventils installiert ist, um zu verhindern, dass Flüssigkeit den Flüssiggasabscheider blockiert.

(3) Reinigung und Wartung des Flüssiggasabscheiders gemäß der vom Hersteller bereitgestellten Spezifikation oder Dienstleistung.