Aufmerksamkeit in der Bohrflüssigkeitszentrifuge erforderlich

1) Das Trennprinzip der Bohrflüssigkeit

Der Trennvorgang der festen Phase und der flüssigen Phase in der Aufschlämmung ist in der Walze abgeschlossen. Das Trennungsprinzip der Bohrflüssigkeitszentrifuge besteht in der Verwendung einer Walze, die von einer rotierenden Hochgeschwindigkeitstrommel im Schlamm angetrieben wird. Hochgeschwindigkeitsrotation, Schlamm wird an die Zylinderwand geworfen, um einen Kreis aus flüssigen, festen Partikeln im Flüssigkeitsring zu bilden als die Schwerkraftzentrifugalkraft hunderte Male oder sogar tausende Male überwinden Sie den Schlammviskositätswiderstand schnelles Absinken an der Trommelwand und bilden eine feste Schicht, die flüssig gebildete flüssige Schicht. Das Verhältnis der Zentrifugalkraft und der Selbstgravitation der festen Partikel im Flüssigkeitsring wird als Trennfaktor der Bohrflüssigkeitszentrifuge bezeichnet, und der Trennfaktor der großen Bohrflüssigkeitszentrifuge kann die feineren Partikel von der Aufschlämmung trennen. Gegenwärtig wird die Bohrflüssigkeit entsprechend der Größe des Trennfaktors in drei Typen unterteilt:

Aufmerksamkeit in der Bohrflüssigkeitszentrifuge erforderlich

A. Bohrflüssigkeitszentrifuge mit niedriger Geschwindigkeit: auch als "Barytrückgewinnungsbohrflüssigkeitszentrifuge" bekannt. Der Trennfaktor beträgt etwa 500 bis 700, für Feststoffe mit niedriger Dichte, den Trennpunkt für 6 bis 10 um, für Feststoffe mit hoher Dichte, Trennpunkt 4 bis 7 um. Diese Art von Bohrflüssigkeitszentrifuge wird hauptsächlich zur Rückgewinnung von Baryt verwendet.

B, die Geschwindigkeit der Bohrflüssigkeitszentrifuge: ihre Trennfaktoren für etwa 800, trennbarer Feststoff 5 um, um den schädlichen festen Schlamm, die Schlammdichte und die Viskositätskontrolle zu entfernen. Dies ist derzeit die größte Bohrflüssigkeitszentrifuge.

C, Hochgeschwindigkeits-Bohrflüssigkeitszentrifuge: Ihr Trennfaktor beträgt etwa 1200 bis 2100, Trennpunkt 2 bis 5 um, um schädliche Feststoffe zu entfernen und die Viskosität der Aufschlämmung zu steuern. Hochgeschwindigkeits-Bohrflüssigkeitszentrifuge trennt die zu entladenden Feststoffe Unser Unternehmen im Bohrteam der Mongolei hat derzeit eine Hochgeschwindigkeits-Bohrflüssigkeitszentrifuge eingeführt.

(2) Betriebsverfahren

Die Startsequenz der Bohrflüssigkeitszentrifuge, Hilfswirt, für den Hydraulikpumpenmotor, nur nach der Betriebssequenz, sollte sonst nicht normal funktionieren. Stoppen Sie die Bestellung für den Pumpenmotor, den Host und das Hilfsgerät.