Schlammrührer, der im Bohrflüssigkeitszirkulationssystem verwendet wird

Der Schlammrührer der JBQ-Serie ist die Ausrüstung eines Feststoffkontrollsystems vom Bohrflüssigkeitstank. Er wird hauptsächlich zum Rühren und Mischen von Bohrflüssigkeit verwendet, um zu verhindern, dass Festphasenpartikel der Bohrflüssigkeit im Zirkulationssystem vom Tanktyp ausfallen und dessen Leistung gleichmäßig und das Mischen gleichmäßig ist.

Das Gerät besteht hauptsächlich aus explosionsgeschützten elektrischen Maschinen, Motorfuß und Wellenkomponenten. Motor und Reduzierstück, Reduzierstück und Welle sind alle durch starre Kupplung verbunden. Die Welle besteht aus 4 Laufrädern, die geschweißt hergestellt wurden.

Schlammrührer, der im Bohrflüssigkeitszirkulationssystem verwendet wird

Es nimmt den Hohlflanken-Schneckenreduzierer an, der Wellenabschnitt ist eine kreisförmige zylindrische Schnecke, die Form des Schneckengetriebes ist eine Rundheit, die mit der Schnecke konjugiert ist. Die konvex-konkave Vernetzungsleistung ist also zuverlässig, hocheffizient und kompakt aufgebaut.

Wenn das Reduzierstück mit einem explosionsgeschützten Motor kombiniert wird, ist es bequem zu warten und an ein schlechtes Arbeitsfeld anzupassen.
Die große Rührintensität breitet sich in einem weiten Bereich aus und verringert den Anlaufwiderstand.

Laufräder können dazu führen, dass Rührflüssigkeit Wirbelbewegungen erzeugt und den Rühreffekt verstärkt. Die in den Laufrädern eingeschlossene Schale kann verhindern, dass nach dem Stoppen der Maschine Schlamm-Festphasenpartikel um die oberen Laufräder herum ausfallen. Sie kann das Widerstandsmoment beim Starten der Sedimentation zu den Laufrädern verringern und das Starten des Überlast-Ausbrennmotors vermeiden.