Wartung der vertikalen Sandpumpe vom Typ LSB

Die vertikale Sandpumpe vom Typ LSB hat die Befestigungsstruktur. Die Lebensdauer ist ziemlich lang, wenn sie richtig installiert und verwendet wird. Wir sollten die folgenden Aspekte der Wartung beachten.

1. Einstellung und Austausch des Laufrads; Der Abstand zwischen dem Laufrad und dem Pumpenkörper der Sandpumpe vom Typ LSB sollte etwa 0,5 bis 1 mm betragen und die Pumpe effizient laufen lassen. Wenn die Leistung und Effizienz des Laufrads und des Pumpenkörpers aufgrund von Verschleiß stark beeinträchtigt wird und die Anforderungen nicht erfüllt werden können, sollten wir die Verschleißteile zu diesem Zeitpunkt austauschen.

Wartung der vertikalen Sandpumpe vom Typ LSB

2. Schmieren Sie die vertikale Sandpumpe vom Typ LSB mit Lagerfett. Bei der Montage der Sandpumpe wurde die richtige Menge Schmieröl und -fett eingearbeitet, und das Schmierfett kann während des Betriebs regelmäßig über die Öldüse nachgefüllt werden. Das Fett sollte sauber gehalten werden und es darf kein Schmutz eindringen.

3. Schmierfett

Es wird empfohlen, das 2-Lithium-Fett als Schmierfett des Lagers zu verwenden. Zu Beginn werden für jedes Lager 200 g Schmierfett benötigt.

Wenn die Ersatzpumpe längere Zeit nicht verwendet wurde, wird empfohlen, mit der Hand 1/4 Kreise zu drehen, damit die Wälzlager gleichmäßig belastet werden.