Hauptprozess des festen Kontrollsystems

Das vereinfachen und optimieren von solides Kontrollsystem

Feldtests zeigen, dass bei Verwendung des neuen Typs und eines zweistufigen Feststoffkontrollsystems, das aus einem hocheffizienten Schüttelschüttler und einer Frequenzumwandlungszentrifuge besteht, Desander und Desilter weggelassen werden können. Der Energiespareffekt ist offensichtlich. Auch kann die Klassifizierungsfiltrationstechnologie verwendet werden, die das bestehende Feststoffkontrollsystem verändert, kann auch Desander und Desilter weglassen. Wenn der Vakuumfiltertyp verwendet wird, kann sogar der Schieferschüttler weggelassen, das Feststoffkontrollsystem vereinfacht, die Generatorlast des Bohrlochteams erleichtert, die Konfiguration des Schlammtanks optimiert, die Anzahl der Übergangsschlammtanks verringert, die Anzahl der Lagertanks verringert und die Effizienz der Feststoffkontrolle offensichtlich verbessert werden. Verkürzen Sie die Behandlungszeiten und verringern Sie die Bohrsicherheit.

Erst entgasen, dann sieben

Gegenwärtig wird die aus dem Bohrlochmund zurückgeführte Bohrflüssigkeit durch den Schieferschüttler geleitet und anschließend entgast. Bei der Screening-Behandlung läuft großes Gas über, was nicht nur die Gefährlichkeit des Schieferschüttlers erhöht, sondern auch das Gesundheitspersonal mit schweren Verletzungen gesund macht. Die speziell entwickelte Entgaservorrichtung, die in erster Linie eingesetzt wird, um zunächst den aus dem Bohrloch zurückgeführten Mund zu entgasen, kann den Gehalt an Bohrflüssigkeitsgas verringern, den schädlichen Gasschaden für den menschlichen Körper verringern und den Unfall verringern.

Ändern der Teilebehandlung während der gesamten Behandlung

Gegenwärtig ist der Schieferschüttler die einzigartige Feststoffkontrollausrüstung für die gesamte Behandlung von Bohrflüssigkeit. Er spielt eine wichtige Rolle bei der Verbesserung des Festphasenkontrollniveaus von Bohrflüssigkeit. Da der Durchsatz von Desander, Desilter und Zentrifuge begrenzt ist, ist die Reinigung in mehreren Stufen der Teilevorgang, andernfalls werden Teilebohrflüssigkeit durch den Bohrflüssigkeitsschlitz direkt in den Neststufenbehälter gelangen und können nicht behandelt werden.

Feld nur durch Erhöhung der Zirkulationszeiten der Bohrflüssigkeitsbehandlung, um die Qualität der Feststoffkontrolle zu verbessern. Tatsächlich behandelt jede Zirkulation nur die Teilebehandlung, eine Verlängerung der Zirkulationszeiten kann den Anteil der behandelten Bohrflüssigkeit verbessern, verringert jedoch die Behandlungseffizienz, verschwendet viel Energie und die Effizienz der Feststoffkontrolle ist gering.