Hauptfunktionen und Struktur des Schieferschüttlers

Schieferschüttler sind die erste Verteidigungslinie beim Entfernen von Bohrspänen aus Ihrer wertvollen Bohrflüssigkeit. Die Hochleistungs-Hoch-G-Schieferschüttler von DC bieten hervorragende Siebfunktionen mit robuster und zuverlässiger Konstruktion, die auch dann weiterarbeiten, wenn Sie es sind.

Die Grundvoraussetzung der Bohrtechnik besteht darin, die schädliche Festphase von Bohrflüssigkeitsschieferschüttlern so weit wie möglich zu entfernen und die Bohrflüssigkeit so weit wie möglich zu recyceln.

Hauptfunktionen und Struktur des Schieferschüttlers

Schieferschüttler werden von den meisten Bohrunternehmen als das wichtigste Gerät im Feststoffkontrollsystem angesehen, da die Leistung der aufeinanderfolgenden Geräte in direktem Zusammenhang mit der Sauberkeit der behandelten Bohrflüssigkeit steht.

Die Struktur des Schieferschüttlers besteht hauptsächlich aus Trichter, Zuführung, Trichter, Siebkorb und Korbwinkelmechanismus. Das Trichter, allgemein als "Basis" bezeichnet, dient sowohl als Plattform für den Schüttler als auch als Auffangwanne für die von den Schüttlersieben verarbeitete Flüssigkeit, auch als "Unterlauf" bekannt; 

Feeder- Der Feeder ist im Wesentlichen eine Auffangwanne für die Bohrflüssigkeit, bevor sie vom Schüttler verarbeitet wird. Er kann in vielen verschiedenen Formen und Größen erhältlich sein, um den Anforderungen des Schlammsystems gerecht zu werden. 

Hauptfunktionen und Struktur des Schieferschüttlers

Bildschirmkorb- Auch als "Bett" des Bildschirms bekannt, ist es der wichtigste Teil der Maschine. Es ist dafür verantwortlich, die in "G" gemessene Schüttelintensität der Maschine zu übertragen, während die "Schüttel" -Bewegung auch im gesamten Korb erhalten bleibt.

Korb Angelmechanismus- Der Schüttelkorb muss in der Lage sein, seinen Winkel zu ändern, um verschiedene Durchflussraten von Bohrflüssigkeiten aufzunehmen und die Nutzung des Schüttelbettes zu maximieren. Hier spielt der Angelmechanismus eine wichtige Rolle.