Führender technischer Parameter des Flüssiggasabscheiders

Flüssiggasabscheider sind für die Verarbeitung ausgelegt und enthalten große Mengen an gelöstem Gas oder freier Bohrflüssigkeit. Diese Gase quellen unter atmosphärischen Bedingungen auf. Flüssiggasabscheider in der traditionellen Drosselklappe und zwischen dem Vibrationssieb hat er eine direkte Entladung der Gasleitung. Der Flüssiggasabscheider wird normalerweise nur im Drosselklappenverteiler verwendet.

Flüssiggasabscheider müssen folgende Anforderungen erfüllen:

Führender technischer Parameter des Flüssiggasabscheiders

(1) Nach der praktischen Erfahrung soll die Menge des Flüssiggasabscheiders das Fünffache der Menge des Auslegungszyklus betragen.

(2) Der Innendurchmesser der Einlassleitung des Flüssiggasabscheiders muss gleich oder größer als der Durchmesser des Drosselrohrs sein.

(3) Der Durchmesser der Bohrflüssigkeit des Flüssiggasabscheiders darf nicht kleiner sein als der Durchmesser des Einlassrohrs, und das Bohrfluid wird direkt in das Einlassrohr des Vibrationssiebs oder den Bohrflüssigkeitsreservetank abgelassen.

(4) Der Durchmesser des Auspuffrohrs muss 200 mm oder mehr betragen.

(5) Die Gasablassleitung darf nicht mit einem Ventil ausgestattet sein.

Alle Hausaufgaben Toolpusher Führung Flüssiggasabscheider, und entscheiden Sie, wann, indem Sie Flüssiggasabscheider direkt zurück zum Vibrationssieb bohren.