Einführung von Luftreifenverbindungen in Schlammbehälterverbindungen

Aufmerksamkeiten

1. Wenn Sie Luft in den Luftreifen pumpen, ist es besser, einen doppelten Inflator zu verwenden und über einen Ladeanschluss mit dem Reifen zu verbinden. Es kann auch mit Druckluft aufgepumpt werden, wenn eine Druckluftquelle verfügbar ist. Unser Unternehmen stellt jedem Kunden kostenlos einen verlängerten Schlauchaufblasgerät zur Verfügung.

Einführung von Luftreifenverbindungen in Schlammbehälterverbindungen

2. Nach dem Aufpumpen oder Entleeren sollte eine Gasdüsenschutzkappe an der Gasdüse getragen werden, um eine Beschädigung zu vermeiden.

3. Wenn Sie den Luftreifen in das Stahlgehäuse einführen oder aus diesem herausnehmen, sollte der Gasdüse besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden, um nachteilige Auswirkungen auf die Verwendung zu vermeiden.

4. Um eine zuverlässige Abdichtung zu gewährleisten, kann der pneumatische Druck höher sein als der Rohrleitungsdruck von 0,3 MPa.

5. Wenn Sie das Mittelrohr entfernen, entfernen Sie zuerst die Schutzkappen der Gasdüse, verwenden Sie einen dünnen Stift, um den Druck abzulassen und abzulassen. 1 bis 4 Sekunden nach dem Ablassen des Drucks können die Reifen wieder auf den ursprünglichen Durchmesser gebracht werden, so dass das Mittelrohr dies kann Sei frei von den Reifen.

6. Zum Schutz des Luftreifens sollten beide Enden des Stahlrohrs eine 15 ° -Fase haben. Die Stahloberfläche sollte glatt und frei von Graten und Gruben sein.

7. Vor dem Einsetzen des Stahlrohrs in den Luftreifen sollte der Luftreifen vollständig entleert sein, da sonst das Mittelrohr nicht in das Innenrohr eingeführt werden kann.

8. Das Mittelrohr zwischen zwei Luftreifenverbindungen kann ein Stahlrohr sein, am besten jedoch ein Gummischlauch mit Stahlverbindungen an beiden Enden.