Demontage des Feststoffkontrollsystems - Schlammgasabscheider

Schlammgasabscheider beseitigen hauptsächlich die großen Blasen in der Bohrflüssigkeit, die großen Blasen beziehen sich auf das Quellgas, das voll mit Bohrlochmündung der Bohrflüssigkeit ist, der Durchmesser beträgt ca. 3-25 mm. Schlammgasabscheider können Flüssigkeit direkt aus dem Spiral-Blowout-Verhinderer zuführen, sie können auch Flüssigkeit aus dem Drosselklappenverteiler zuführen, um die großen Blasen abzutrennen. Es gibt kleine Blasen in der entsorgten Bohrflüssigkeit, nachdem sie durch den Schieferschüttler in den Vakuumentgaser eingetreten sind, um sie zu entsorgen.

Demontageprozess des Schlammgasabscheiders

Demontage der Import-, Exportmündung und Abgasleitung des Schlammgasabscheiders. Das Seil zwangsweise festziehen und das Vierwinkel-Abspannseil des Schlammgasabscheiders zerlegen. Es wird an den sicheren Ort gehängt. Die Stärke des Drahtes reicht aus, um das Gerät und alle Hilfsgeräte aufzuhängen. Alle Seile sollten sich im Durchschnitt gegenseitig dekorieren und vertikal mit der Oberseite des Geräts dekorieren. Die Zubehörausrüstung befindet sich im Schlammgasabscheider, möglicherweise ändert sich der Schwerpunkt, wir sollten dies besonders beim Kran beachten.

Demontage der Schlammrückgewinnungsleitung, Bohrloch, Entlastungsleitung, Bohrlochleitung und Drosselrohr.

Räumen Sie alle entfernten Dinge, Werkzeuge und Utensilien weg. Nachdem die Person aus der Todesfalle evakuiert wurde, verwenden Sie einen 19-mm-Draht durch das erwähnte Hängeloch eines kleinen Mauslochs. Verwenden Sie einen Laufwagen, um das kleine Mausloch zu extrahieren. Das kleine Mausloch wird mit Abspannseil und Laufwagen an der Rutsche befestigt.

Demontieren Sie den Regenschirm-Schutzschirm, die positive und negative Knopfschraube des festen Blowout-Schutzes und das Stahldrahtseil.

Demontieren Sie das Überlaufrohr. Hängen Sie das Überlaufrohr mit weniger Kraftaufwand auf, zerlegen Sie die Verbindungsschraube zwischen Überlaufleitung und Blowout-Verhinderer und werfen Sie die Überlaufleitung heraus. Wir müssen den Brunnenmund gut abdecken und verhindern, dass der Brunnenkopf fällt.

Die Montagereihenfolge der Demontage des selbstdichtenden Schutzes. Entsprechend der Grundvoraussetzung des Brunnenmunds sollten wir von oben nach unten beachten, dass der Brunnenmund bedeckt ist und ein Herunterfallen des Brunnenkopfes verhindert wird.