Wie funktioniert die Bohrschlammpistole?

Die Schlammpistole befindet sich im Allgemeinen in der Tankoberseite des Umlaufbehälters für Bohrflüssigkeit, der hauptsächlich in zwei Arten von Hochdruck und Niederdruck unterteilt ist. Die Hochdruck-Schlammpistole hat ein kleines Ausgangsvolumen und einen hohen Druck, der im Allgemeinen Flüssigkeit für die Bohrpumpe zuführt. Und die Niederdruck-Schlammpistole wird im Allgemeinen zur Versorgung der Sandpumpe mit Bohrflüssigkeit verwendet. Sie hat einen großen Hubraum und einen niedrigen Druck.

Die Hauptleitung der Niederdruck-Rotationsschlammpistole besteht aus einem Schieferschütteltank, einem Saugbehälter, einem Mischtank, einem Reservetank Ι und einem seitlichen Rohr am oberen Rahmen des Reservetanks Ⅱ durch eine Verbindung. Alle Abflussrohre der Sandpumpe im System sind mit der Hauptleitung verbunden und stellen die Flüssigkeitsquelle der Niederdruck-Schlammpistole dar, sodass die Schlammpistole beim Öffnen einer Sandpumpe funktionieren kann.

Die Niederdruck-Rotationsschlammpistole besteht aus einer Absperrklappe, einem Rotationskörper und dem Pistolenkörper. Die Bohrflüssigkeit wird von einer Sandpumpe, einer Scherpumpe oder einer Förderpumpe geliefert.

Wie funktioniert die Bohrschlammpistole?

Die Absperrklappe steuert den Betriebszustand der Schlammpistole und die Richtung der Bohrflüssigkeit, die von den Düsen der Schlammpistole durch den Bedienungsgriff des Rotators ausgestoßen wird. Düsen mit Schlammpistolenstrahlbohrflüssigkeit spritzen und rühren die nützlichen Festphasenteilchen in der am Boden des Tanks abgelagerten Bohrflüssigkeit.

Die Hochdruck-Schlammpistole wird von einer Schlammpumpe gespeist, der Saugbehälter, der Mischtank und der Reservetank Ι und der Reservetank sind separat mit einer separaten Hochdruck-Hauptfalte konfiguriert. Zwischen dem Tank, der mit der Verbindung von Fig. 1502 und dem Hochdruckschlauch verbunden ist, ist jedes Lager mit einer Hochdruck-Schlammpistole ausgestattet, die durch ein Hochdruck-Schlammschieberventil gesteuert wird.

Die Besonderheiten der Hochdruck-Schlammpistole: 2 "/ 5000psi: Wenn die Bohrflüssigkeit auf Ölbasis vom System verwendet wird, ist die Scherverdünnung des Schlamms sehr schlecht. Zu diesem Zeitpunkt müssen wir die Hochdruck-Schlammpistole verwenden, deren Leistung Quelle ist eine Aufschlämmungspumpe zum Spritzen und Rühren, um die Bohrflüssigkeit gleichmäßig zu mischen.