Bohrschlamm von den Stecklingen getrennt

Bohrschlamm wird unter anderem verwendet, um den Druck unter der Oberfläche zu steuern, den Bohrer zu schmieren, das Bohrloch zu stabilisieren und die Späne an die Oberfläche zu befördern. Schlamm wird von der Oberfläche durch den hohlen Bohrstrang gepumpt und tritt durch Düsen im Bohrer aus und kehrt durch den Ringraum zwischen dem Bohrstrang und der Wand des Lochs zur Oberfläche zurück.

Bohrschlamm von den Stecklingen getrennt

Wenn der Bohrer Steine zu Bohrspänen zermahlt, werden diese Späne im Schlammstrom mitgerissen und an die Oberfläche transportiert. Um den Schlamm in das umlaufende Schlammsystem zurückzuführen und die Feststoffe leichter zu handhaben, müssen die Feststoffe getrennt werden Aus dem Schlamm wird die Mischung aus Schlamm und Stecklingen über Schüttelsiebe zirkuliert und in die Schlammtanks zurückgeführt, aus denen Schlamm zum Pumpen im Bohrloch entnommen wird. Die Bohrspäne verbleiben oben auf den Schieferschüttlersieben; Die Vibrationswirkung der Schüttler bewegt die Stecklinge über das Sieb und vom Ende der Schüttler bis zu einem Punkt, an dem sie gesammelt und zur weiteren Behandlung oder Verwaltung in einem Tank oder einer Grube aufbewahrt werden können.

Es werden häufig zwei Serien von Schieferschüttlern verwendet, wobei die erste ein grobes Sieb verwendet, um nur die größeren Stecklinge zu entfernen. Die zweite Serie verwendet ein feinmaschiges Sieb, um viel kleinere Partikel zu entfernen.