Typen von Bohrflüssigkeitszentrifugen

Die Dekantierzentrifuge für Bohrflüssigkeit widerspricht der Eigenschaft von Ölbohrflüssigkeit. Verwenden Sie das Zentrifugaltrennungsprinzip, um den Trennprozess durchzuführen. Der Trennfaktor bestimmt die Trennleistung. Die Zentrifuge mit großem Trennfaktor kann dünnere Partikel von der Bohrflüssigkeit isolieren. Daher kann die Zentrifuge auf der Grundlage des Trennfaktors in drei Typen eingeteilt werden: Niedriggeschwindigkeitszentrifuge, Mittelgeschwindigkeitszentrifuge und Hochgeschwindigkeitszentrifuge.

Niedriggeschwindigkeitszentrifuge

Niedriggeschwindigkeitszentrifuge kann auch als Barytrecyclingzentrifuge bezeichnet werden. Der Trennfaktor beträgt 500 ~ 700, der Geschwindigkeitsbereich beträgt allgemein 1600 ~ 1800 U / min. Für die feste Phase niedriger Dichte beträgt der Trennpunkt 6 bis 10 um, für die feste Phase hoher Dichte beträgt der Trennpunkt 4 bis 7 um. Diese Art von Zentrifuge wird hauptsächlich zum Recycling von Baryt verwendet.

Zwischengeschwindigkeitszentrifuge

Der Trennfaktor der Zwischengeschwindigkeitszentrifuge beträgt 700 bis 1200, der Drehzahlbereich beträgt allgemein 1800 bis 2200 U / min, der Trennpunkt beträgt 5 bis 7 um. Hauptsächlich zur Beseitigung schädlicher fester Phasen aus der Bohrflüssigkeit verwenden, Kontrolle der Dichte und Viskosität der Bohrflüssigkeit. Dies ist die am weitesten verbreitete Zentrifuge in der Bohrmannschaft. Der allgemeine Trennungsfaktor beträgt ca. 800.

Hochgeschwindigkeitszentrifuge

Der Trennfaktor der Hochgeschwindigkeitszentrifuge beträgt 1200 bis 2100, der Geschwindigkeitsbereich beträgt 2200 bis 3000 U / min oder höher, der Trennpunkt beträgt 2 bis 5 um. Im Allgemeinen zur Beseitigung schädlicher fester Phasen in Bohrflüssigkeit niedriger Dichte verwenden, die Viskosität der Bohrflüssigkeit kontrollieren. Es wird mit einer Niedriggeschwindigkeitszentrifuge in Reihe verwendet und bildet das duale System.