Unterschied zwischen Vakuumentgaser und Schlammgasabscheider

Dem Namen nach zu urteilen, sind Vakuumentgaser und Schlammgasabscheider eigentlich zwei Geräte, aber sie würden den gleichen Effekt erzielen. In diesem Artikel werden ihre unterschiedlichen Funktionsprinzipien erläutert.

Unterschied zwischen Vakuumentgaser und Schlammgasabscheider

Funktionsprinzip des Vakuumentgasers

Der Vakuumentgaser nutzt die Saugwirkung der Vakuumpumpe, bewirkt eine Unterdruckzone im Vakuumtank, bohrt unter Einwirkung von Atmosphärendruck Schlamm durch das Saugrohr in die Hohlwelle des Rotors und dann durch das Fenster um die Hohlwelle zur Tankwand spritzen. Aufgrund der Wirkung der Kollision und des Trennrads, das den Bohrschlamm in eine dünne Schicht trennt, bricht die eingedrungene Blase und Gas entweicht. Durch die Saug- und Gaswasserabscheidertrennung der Vakuumpumpe entweicht das Gas in die Sicherheitszone, und der Bohrschlamm wird durch ein Laufrad in den Tank außerhalb abgelassen. Aufgrund des ersten Starts des Hauptmotors und des mit dem Motor verbundenen Laufrads ist die Drehzahl hoch, sodass Bohrschlamm nur vom Saugrohr in den Tank und nicht vom Abflussrohr eingeatmet werden kann.

Unterschied zwischen Vakuumentgaser und Schlammgasabscheider

Funktionsprinzip des Schlammgasabscheiders

In Gas eingedrungene Bohrflüssigkeit tritt durch den Flüssigkeitseinlass in Tangentenlinienrichtung in den Abscheider ein, fällt entlang der Wand auf eine speziell entworfene Reihe von inneren Leitblechen, kollidiert, vergrößert die Expositionsoberfläche, fließt nach unten, verursacht turbulente Strömung, trennt das Gas und die Bohrflüssigkeit . Freies Gas wird durch den Gasauslass des Gastankdeckels abgelassen, die Rohrlänge wird durch die tatsächliche Situation bestimmt und entsorgt und in einen sicheren Bereich geführt. Das Bohren von entgastem Fluid wird in den Umwälztank abgelassen.