Desanding-Anlage für Bohrpfahl & TBM

Desanding-Anlage für Bohrpfahl & TBM
Die Desanding- oder Desilteranlage ist für Bohrpfähle beim Bau mit wirtschaftlicher Option und sehr kompaktem Design für geringen Platzbedarf konzipiert. Die Entsandungsanlage ist für flexibles Arbeiten und Installieren ausgelegt und eignet sich für das Schlammrecycling-System für Bohrpfähle, TBM oder HDD.

Die Hauptkomponenten aller Entsandungsanlagen sind: Grobes Sieb zum Abfangen von Steinen größer als 5 mm; Lagertank des Grobsiebs; Zyklon mit Zyklonförderpumpe zum Entfernen feiner Partikel aus der Suspension; Entwässerungssiebe zur Entnahme von weiterem Wasser aus den vom Zyklon abgeladenen Feststoffen.

Desanding-Anlagen werden eingesetzt, um Bodenpartikel in Bohrschlämmen zu entfernen und Schlämme zu unterstützen, die im Grundbau verwendet werden. Sie können entweder Wasser-Bentonit-, Wasser-Polymere- oder Wasser-Zement- und Bentonit-Suspensionen sein.