Dekanterzentrifuge für Tonmine

Wie wir alle wissen, handelt es sich bei der Dekanterzentrifuge um eine Trennanlage, die in Öl- und Gasbohrungen, Festplatten, CBM, TMB, Abwasseraufbereitungsindustrie und anderen Bereichen eingesetzt werden kann.

Jetzt eröffnet die DC Solid-Steuerung ein neues Feld der Dekanterzentrifugen-Tonmine. In der Regel benötigen Tonminen eine Verdickungsfilterpresse, da nicht nur der Preis der Filterpresse zu hoch ist, sondern auch der Betrieb mit hohen Kosten. Laut ausländischer Kooperation und unserer Technologieabteilung, die mehrfach experimentiert hat, wählen die Kunden den Dekanter anstelle der Filterpresse.

Dekanterzentrifuge für Tonmine

Die Dekanterzentrifuge ist das DC Advanced Design, das sich besonders für verschiedene Tonminen eignet. Alle Materialien wählen aus bekannten Marken und Top-Ranking-Standards. Um eine längere Lebensdauer und weniger Wartung zu ermöglichen. Die Dekanterzentrifuge besteht aus einer massiven zylindirischen Schüssel, die sich mit hoher Geschwindigkeit dreht, einer Spirale, die sich mit etwas anderer Geschwindigkeit um dieselbe Achse dreht, einer Antriebsgruppe, die die Geschwindigkeitsdifferenz einstellt, und dem Körper, der alle rotierenden Elemente trägt.

Mit der Chance auf hohe Anforderungen und Standards in allen Branchen erhielt DC Solids Control die Möglichkeit, weltweit mehr Geschäfte zu machen. DC Solid Control bietet neben speziellen Dekanterzentrifugen auch Dekanterzentrifugen mit horizontaler kontinuierlicher Reinigung, die in verschiedenen Kapazitätsgrößen erhältlich sind.