DC entwirft kundenspezifische Bohrflüssigkeit Desilter

Normalerweise wird der Zyklondurchmesser von weniger als 6 Zoll als Desilter bezeichnet und als dritte Steuerausrüstung im Bohrbetrieb verwendet. Wir verwendeten üblicherweise einen 5 "- und 4" -Zyklon, um die Festphasenpartikelgröße 15-44 um in der Bohrflüssigkeit abzutrennen. Basierend auf Kundenanforderungen und Kapazität können wir Zyklongruppen in Desilter auswählen.

Normalerweise stellen wir einen Desilterkegel (4-5 "), einen Stahlrahmen oder eine Grundstütze, einen Untergrundschüttler zusammen als Desilter her. Auf Benutzerwunsch kann es auch keinen Untergrundschüttler geben. Verwenden Sie einfach den Desilterkegel und den zugehörigen Rahmen, die Stütze usw. Wenn vorhanden Wenn der Shaker unter dem Schüttler liegt, wird die Flüssigkeit wieder abgetrennt. Wenn der Benutzer keine zu strengen Anforderungen hatte, ist der Schlamm nach dem Entsilbern in Ordnung und ordnungsgemäß.

Hydrocylone Desilter Separatoren sind eine der wichtigsten Einrichtungen zur Kontrolle der Feststoffe in der Bohrflüssigkeit. Die Aktion besteht darin, die schädlichen Feststoffe zu entfernen, die Leistung der Bohrflüssigkeit zu fördern und 15-44 μm Feststoffpartikel abzutrennen, die mehr als 60 sol Feststoffmenge ausmachen. Wenn das schnelle Bohren in der weichen Formation durchgeführt wird, kann der Schieferschüttler nur große Feststoffpartikel entfernen, aber die Hydrocylone Desilter-Separatoren können feine Feststoffpartikel entfernen, wodurch die Effizienz der Feststoffkontrolle vollständig gefördert wird. Daher ist es besonders für Bohrlochstandorte geeignet, an denen die Formation sehr hart und die Bohrgeschwindigkeit langsamer ist, so dass die Partikelgröße der Stecklinge sehr fein ist.

DC Machinery verfügt über erfahrene Ingenieure, die den Desilter nach Kundenwunsch konstruieren können. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte frei.