Bei häufig verwendeten Bohrabfällen werden trockene Geräte verschwendet

Die Entfernung von Trockenbohrabfällen bezieht sich auf die Entwässerung von Bohrabfällen durch spezielle Geräte und die effektive Verringerung des Öl- und Wassergehalts im Bohrabfall, so dass die Bohrabfälle die gesetzlichen Emissionsnormen erreichten. Es gibt zwei Arten von Schlüsselausrüstungen beim Trockenbohren von Abfällen:

Bei häufig verwendeten Bohrabfällen werden trockene Geräte verschwendet

1. Stecklingstrockner bohren

Der vertikale Bohrspachtrockner TLL-A von DC Machinery ist eine Art Ausrüstung, mit der die Fest-Flüssig-Gemische durch die durch die mechanische Rotation erzeugte Zentrifugalkraft getrennt werden. Es ist anpassungsfähig, verbessert die Behandlungseffizienz, arbeitet stabil, hat eine lange Lebensdauer und kann die Bohrflüssigkeit in Bohrspänen effektiv zurückführen. Es ist die bevorzugte Ausrüstung für Trockenbohrspäne, Recycling-Bohrflüssigkeit und insbesondere Recycling-Bohrflüssigkeit auf Ölbasis.

Bei häufig verwendeten Bohrabfällen werden trockene Geräte verschwendet

2. Trockener Schieferschüttler

Der Trockenschieferschüttler eignet sich auch zur Rückgewinnung von Bohrabfällen auf Ölbasis, Wasserbasis und synthetischer Basis in Bohrspänen, und wir können je nach Standortbedingungen verschiedene Konfigurationen von Trockenvibrationssiebnummern auswählen.

DC Dry Shale Shaker ist eine Art linearer Shale Shaker. Auf der einen Seite wurde der trockene Schieferschüttler verwendet, um den adsorbierenden Schlamm durch die durch Mian-Schieferschüttler und hydraulischen Zyklon ausgeschlossenen Schnitte wiederzugewinnen, wodurch der Schlammabfall wirksam reduziert werden kann, wodurch die Bohrkosten gesenkt werden. Andererseits wird der Flüssigkeitsrückhalte- / Ölgehalt in den Stecklingen auf 10% reduziert, wodurch die Umweltverschmutzung verringert wird.