Zentrifugenanwendung in Bohrflüssigkeit

Verarbeitung schwererer Bohrflüssigkeit

In einer gewichteten Bohrflüssigkeitszentrifuge angewendet, dient der Hauptzweck der Kontrolle der Viskosität. In den hohen verwelkten Graden unter Bohren langsamer. Das Verfahren zur Steuerung der Viskosität wird durch den Überlauf des Viskositätsanstiegs getrennt, der durch ultrafeine Partikel der festen Phase und des Kolloids verursacht und in den Abfalltank eingeleitet wird, und enthält eine große Anzahl von Barytbodenströmen zurück zur Bohrflüssigkeit Umlaufbehälter.

Da die Zentrifuge aus der im Unterlauf abtrennenden Festphase niedriger Dichte nicht mit einem Teil der sehr feinen die unbrauchbare Festphase und den Baryt in den Umwälztank zurückkehren kann. Dies kann die Reihenfolge zur Verringerung der Viskosität und zum Verbrauch der Bohrflüssigkeit erheblich verringern und mit Wasser verdünnt werden, um die überschüssige Bohrflüssigkeit zu erzeugen. Auf der anderen Seite kann viel Recycling-Baryt, allgemeine Zentrifuge 3-4T pro Stunde recycelt werden, hochwirksam.

Aufgrund der hohen Viskosität des Schlamms in der festen Phase ist die Zentrifuge ebenfalls schwer zu trennen. Die Zeit sollte angemessen verdünnt werden, um einen guten Trenneffekt zu erzielen, und kann auch einen Teil der kondensierten Flüssigkeit aus dem Überlaufablauf, dem Kreislaufsystem, hinzufügen, um eine konstante Menge aufrechtzuerhalten.

Mit nicht gewichteter Bohrflüssigkeit umgehen

Bei niedrigen Feststoffen werden Flüssigkeiten nicht verschlimmert, und das Zentrifugationsverfahren ist beim Fest-Flüssig-Trennverfahren sehr effektiv. Die große Menge an Verarbeitungszentrifuge zentrifugiert normalerweise. Aufgrund des geringen Feststoffschlamms wurden enorme Vorteile gebracht, um die nicht verschlimmerte Festphase der Bohrflüssigkeitsanwendungen immer häufiger zu zentrifugieren. Zentrifugieren Sie die Bohrflüssigkeit, die in die beiden Teile des Über- und Unterlaufstroms getrennt ist. Der Bodenstrom enthält eine große Anzahl unerwünschter fester Phasen, die in das Abfallaufschlämmungsbecken eingeleitet werden. Die kostbare Flüssigkeit wird dann in den Umwälztank zurückgeführt.

Kontinuierliche Behandlung zwei Dichte der Bohrflüssigkeit

In vielen Fällen kann das Bohrteam von Anfang bis Ende mit einer Zentrifuge bohren, um die beste Effizienz zu erzielen.

Beste Bohrflüssigkeit, bevor viele Bohrlöcher nach einer langen Zeitspanne verschlimmert werden. Verwenden Sie die Bohrflüssigkeit mit niedriger Dichte, um eine einfache Fahrt oder eine Hochdruckschicht zu erhalten. Daher, wenn die Zentrifuge doppelte Aufgabe zu tun. Für nicht gewichtete Bohrflüssigkeit der Hauptzweck der zurückgewonnenen Flüssigkeit; Gewichtete Bohrflüssigkeit, der Hauptzweck ist es, die schwereren Materialien zu recyceln, die ultrafeinen Partikelabschnitte auszuschließen, um die Viskosität zu verringern. In der Zentrifuge Unterlauf Platzierung eines einstellbaren Deflektor-Skateboards, um diese Arbeit abzuschließen.