Kurze Einführung des Rührrades

Das Laufrad, auch als Turbine bekannt, ist ein Teil, der mechanische Energie in flüssige kinetische Energie umwandelt. Die Laufradstruktur bestimmt die Funktion des Laufrads. Die allgemeine Geometrie der verschiedenen Vorratsbehälter basiert auf Erfahrungen und Gewohnheiten bei der Auswahl verschiedener Laufradtypen. Die vernünftigere Methode basiert auf dem Mischzweck und der Bildung des Strömungsmusters. Aufgrund der starken Konvektions- und Zirkulationskapazität, der turbulenten Diffusion und der Scherkraft ist die Turbine weit verbreitet.

Kurze Einführung des Rührrades

Die Strömungsrichtung der Laufradkonstruktion kann in zwei Kategorien unterteilt werden, nämlich radiale Strömung und axiale Strömung. Das Laufrad kann weniger als zwei Schaufeln haben, aber das in der Ölfeldbohrflüssigkeit verwendete Laufrad hat normalerweise 4 oder mehr Schaufeln. Um die Anforderungen an die wirtschaftlichen Eigenschaften und die Eigenschaften der Bohrflüssigkeit zu erfüllen, besteht das Schaufelmaterial normalerweise aus Edelstahl oder Kohlenstoffstahl. Die Klinge kann auch ein flaches Blatt, ein gefaltetes Blatt oder eine spiralförmige Klinge sein. Die Schaufel kann an einer zentralen Scheibe angeschweißt werden, oder eine flache Platte mit einem kreisförmigen Loch ist mit der Schraube verbunden, und die flache Platte ist an einer Scheibe oder einem Verbinder befestigt. Die offene Turbine ist mit einer Halterung an der Radnabe angeschweißt Rille.