Vorteile der Verwendung von Vakuumentgaser im Ölfeld

Der Vakuumentgaser ist die erste Einheit von Feststoffkontrollgeräten zur Behandlung von Bohrschlamm.

Vakuumentgaser wird verwendet, um die kleinen mitgerissenen Gasblasen zu entfernen, die vom Schlammgasabscheider im Schlamm zurückgelassen werden. Wenn sich gefährliches Gas im Bohrschlamm befindet oder ein Ausblasen auftritt, ist der Schlammgasabscheider als erste Einheit der Feststoffkontrollausrüstung zur Behandlung von Bohrschlamm angeordnet. Als der Bohrschlamm die primären Schieferschüttler erreicht, werden große feste Stecklinge durch ein Maschensieb getrennt, es verbleibt noch eine Gasblase. Es ist der Vakuumentgaser, der den Bohrschlamm durch Entfernen der Blasen weiter behandeln würde. Die Verarbeitung von Vakuumentgaser ist sehr effektiv für das Verarbeitungssystem von Bohrlochflüssigkeiten für ganze Bohrlöcher.

Vorteile der Verwendung von Vakuumentgaser im Ölfeld

Merkmale und Vorteile von Bohrflüssigkeiten Vakuumentgaser

1. Unabhängige Einheit, ohne dass eine Bohrflüssigkeits-Kreiselpumpe zum Zuführen von Bohrschlamm erforderlich ist.
2. Beseitigen Sie Korrosion und reduzieren Sie die Reparatur- und Wartungskosten.
3. Wasserring-Vakuumpumpe in Betrieb, immer in isothermem Zustand, geeignet zum Pumpen von brennbaren und explosiven Gasen. Die Sicherheitsleistung ist zuverlässig.
4. Kurze Stellfläche, kann in kleineren Räumen installiert werden.
5. Der Entgaser für Bohrflüssigkeiten kann als großer Rührer für den Bohrschlamm fungieren, der die Behandlung des Bohrflüssigkeitsentwischers und des Bohrschlammentwischers unterstützt.

Die Vakuumentgasung kann auch als Hochleistungsrührwerk verwendet und unterstützt werden und ist für alle Arten von Bohrschlammreinigungssystemen geeignet. Das Design der Bohrvakuum-Entgasungseinheit der Struktur ist wissenschaftlich und rational. So können wir eine effektive Gas-Flüssigkeits-Trennung erreichen, Verunreinigungen herausfiltern und sicherstellen, dass das Auspuffrohr immer glatt ist.