Grundlegende Einführung des Ölfeldbohrschlammreinigers

Schlammreiniger ist die Feststoffkontrollausrüstung der zweiten und dritten Ebene, die der neueste Typ zur Behandlung der Bohrflüssigkeit ist. Der DC-Bohrschlammreiniger wird aus Desander, Desilter und einem Unterlaufsieb kombiniert. Gleichzeitig hat der Schlammreiniger im Vergleich zu getrenntem Desander und Desilter eine höhere Reinigungsfunktion.

Zusätzlich zu dem angemessenen Entwurfsprozess entspricht es einem anderen Schieferschüttler. Die DC-Schlammreinigerstruktur ist kompakt, nimmt wenig Platz ein und die Funktion ist leistungsstark. Schlammreiniger ist das ideale Gerät für Schlammreinigungssysteme.

Der Bohrschlammreiniger wird auch als Desander- und Desilter-Baugruppe bezeichnet. Der Schlammreiniger besteht aus einem zweistufigen Trennverfahren, bei dem eine Kombination von Hydrozyklonen verwendet wird, die über einem Schieferschüttler montiert sind, um als eine Einheit zu arbeiten.

Die Bohrspäne-Reiniger wurden für das gesamte zirkulierende Volumen entwickelt und sind sowohl bei gewichteten als auch bei ungewichteten Bohrflüssigkeitssystemen wirksam, um Feststoffe zu entfernen und zu trocknen, während die teure Flüssigkeit zurückgehalten wird. Die Hydrozyklone (Desander und Desilter) machen die primäre Trennung mit Unterlauf, der auf das Vibrationssieb des Schüttlers gerichtet ist. Bei richtiger Anwendung senkt der Bohrschlammreiniger sowohl die Bohrflüssigkeit als auch die Entsorgungskosten.

Bei der Kontrolle von Ölfeldfeststoffen sind Bohrschlammreiniger für Ölgasbohrschlammsysteme sehr effizient. Schlammreiniger sind eine der wichtigsten Ausrüstungen für das Feststofftrennsystem.