Achtung für die Luftreifenverbindungen

Vorteile:

Geringe Anforderungen an die Zentrierung bei der Installation, schnelle Installation und Abdichtung;

Zuverlässige Abdichtung ohne Leckage;

Umgeben Sie das Zentralrohr nach dem Aufblasen fest, um eine schnelle Verbindung und Abdichtung zu gewährleisten.

Lösen Sie das Zentralrohr, sobald die Luft abgelassen ist, und realisieren Sie eine schnelle Demontage.

Keine Verbindungsstücke, egal ob installiert oder demontiert, keine Handwerkzeuge erforderlich;

Starke Anpassungsfähigkeit, einfache Wartung.

Achtung für die Luftreifenverbindungen

Beachtung:

1. Es kann ein Schlauchboot mit einem Druckzylinder mit Doppelzylinderpumpe und Pneumatikdüse verwendet werden. In der Druckluftquelle wird Druckluft unterstützt, die auch im aufgeblasenen Zustand verwendet werden kann. Das Unternehmen bietet Anwendern eine verlängerte Schlauchpumpe.

2. Nach dem Aufpumpen oder Entleeren des Luftreifens sollte die Kappe auf die Gasdüse gesetzt werden, um eine Beschädigung der Gasdüse zu vermeiden.

3. Der Luftreifen zum Entfernen oder Einsetzen der Stahlgasdüse sollte bei Verwendung geschützt werden.

4. Um eine zuverlässige Abdichtung zu gewährleisten, kann der Luftreifenfülldruck höher sein als der Leitungsdruck von 0,3 MPa.

5. Die Rohrleitung kann entfernt werden, wenn die Schutzkappe der Gasdüse mit einem dünnen entleerten Stab entfernt wird. Die Entlastung erfolgt 1 bis 4 Sekunden, nachdem der Luftreifen seine ursprüngliche Durchmessergröße wiederhergestellt hat und das Mittelrohr frei vom Luftreifen entfernt ist.

6. Zum Schutz des Luftreifens sollten beide Rohrenden 15 sein. Anfasen, Stahloberflächen sollten glatt und frei von Graten und Gruben sein.

7. Stahleinsatz Taiqian Gas, das Gas sollte Reifen vollständig entleert sein, sonst kann die Mitte des Schlauches nicht in den Innenschlauch eingeführt werden.

8. Zwei Luftrohre zwischen dem Zentralrohr können aus Nonylstahl bestehen, sind jedoch vorzugsweise die Mitte beider Enden des Schlauchrohrverbindungsstreifens.