Vorteile des Bohrschlammreinigers

Bohrschlammreiniger wird hauptsächlich verwendet, um Bohrspäne und Partikel, die größer als die Partikelgröße von Baryt sind, aus der gewichteten Bohrflüssigkeit zu entfernen. Die gewichtete Bohrflüssigkeit weist nach der Behandlung der ersten Stufe mit einem Schieferschüttler immer noch viele feste Partikel geringer Dichte auf. Zu diesem Zeitpunkt läuft der Baryt im Überfluss ab, wenn er nur mit dem Hydrozyklon gehandhabt wird.

Vorteile des Bohrschlammreinigers

Der Vorteil der Verwendung von Bohrschlammreiniger besteht darin, den Gehalt der festen Partikel geringer Dichte zu verringern und einen großen Verlust an Baryt zu vermeiden. Im Allgemeinen beträgt der Thruput des Schieferschüttlers auf dem Reiniger 10% bis 20% des Hydrozyklons. Da es sich bei der Untermenge des Hydrozyklons um eine Bohrflüssigkeit mit hoher Dichte und hoher Viskosität handelt, ist es schwierig, sie zu trennen, und es ist leicht, ein Sieb erstickt und Siebpaste zu erzeugen, wodurch der Flüssigkeitsfluss von der Sieboberfläche weg führt, daher einige Reinigungsmittel Lagern Sie das Antiblockiergerät.

Bohrschlammreiniger hat folgende Vorteile:

1 Es ist die erforderliche Feststoffkontrollausrüstung, um gewichtete Bohrflüssigkeit in einem Tief- oder Extra-Tiefbrunnen zu entsorgen. Es kann feste Partikel aus der gewichteten Flüssigkeit entfernen und auch die Baryt- und Flüssigphase recyceln.

2 Es kann den Feststoffgehalt in gewichteter Bohrflüssigkeit effektiv kontrollieren und ein Anhaften des Werkzeugs am Differenzdruck verhindern.

3 Es können die Bohrkosten gespart werden.

4 Verbessern Sie die Umgebung des Bohrlochstandorts.